Stimme der Pferde

Eine Veranstaltung die es in sich hatte. Am 2. 11. 2008 hat Herr Dr. Gerd Heuschmann einen Vortrag zur Anatomie des Pferdes auf der Reitanlage "Neuer Eichenhof" in Pinneberg gehalten. Das Ziel des gelernten Pferdewirts und Veterinärmediziners ist, dass sich möglichst viele der reitenden Zeitgenossen auf seine "Schule des pferdegerechten Reitens" einlassen.

Anlass seiner Vorträge und Seminare sind für Dr. Gerd Heuschmann die Stimme zu erheben und der "Zieh-und Quetschgesellschaft" unter den Reitern den Kampf anzusagen. Grundlage seiner Überlegungen ist der natürliche Bewegungsablauf, die funktionale Anatomie des Pferdes.
Wenn die physiologischen Voraussetzungen bei Pferden wahrgenommen werden, lassen sich viele Fehler bei der Ausbildung von Pferd und Reiter vermeiden.

{mov}SDPU{/mov}
Hier gibt Dr. Heuschmann einen Einblick über den Bewegungsapparat des Pferdes und erläutert anhand von Knochenbau und Muskulatur nachvollziehbar, warum es in der tierärztlichen Praxis häufig zu Erscheinungen wie Sehnen- und Bandschäden kommt. Deren Ursache ist häufig auf einen falschen Ausbildungsweg zurückzuführen. Für eine sorgfältige Ausbildung des Pferdes wird Zeit benötigt und die ist in dem Wirtschaftsfaktor Pferdesport nicht mehr vorhanden. Viele Zuhörer haben während des Vortrags deutlich ihre Fehler im Umgang mit den Pferden erkannt und auch Lösungswege aufgezeigt bekommen.
Mehr zu dem Thema erfährt man im Film "Stimmen der Pferde" der ab dem 29. 11. 2008 vom Wu-Wei-Verlag für € 49,90 bestellt werden kann.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.stimmen-der-Pferde.de

Content Management System von Hostmania [0.021s]